Estádio AXA (Estádio Municipal de Braga)


U21 EM Portugal 01.06.2006 Halbfinale Holland-Frankreich 3:2
U21 EM Portugal 01.06.2006 Halbfinale Holland-Frankreich 3:2

Kapazität: 30.154  
Stadt (Einwohnerzahl): Braga 164.000)  
Baukosten: 83 Mio. €  
Gestaltung des Stadions: Neubau   
Architekt: Souto Moura    
Eigentümer des Stadions: Camara Municipal, Stadt Braga
Presseplätze: 600 


EURO 2004-Termine: 18/06 Bulgarien - Dänemark  23/06 Holland v Lettland
 



Kurzbeschreibung
des Stadions: Ein ganz außergewöhnlicher Blickfang ist das Estádio Municipal in Braga, mit dem der berühmte portugiesische Architekt Eduaro Souto Moura sich selbst ein Denkmal setzte.

Mehr als 1 Million Kubikmeter Granit wurden vom Berg abgetragen, bevor die Haupttribüne des Stadions ins Felsmassiv des Monte Castro gebaut wurde und ein ebenbürtiges Bauwerk auf der Gegenseite entstand, erhielt die Felswand hinter dem Tor ihre Natürlichkeit und bildet ein phantastisches Panorama. Lediglich zur Befestigung der Anzeigetafel wurden an dieser Felswand sichtbare Veränderungen vorgenommen.
Aber auch sonst verfügt dieses Stadion über einzigartige Merkmale. So verfügen die beiden Tribünen über jeweils mehr als 15.000 Sitzplätze. Die Dachkonstruktion wird durch die Spannung von mehr als 80 Stahlseilen unterstützt, welche die beiden Tribünendächer an deren Endpunkten miteinander verbinden.

Sehr abenteuerlich gestaltet sich auch der Zugang zur Haupttribüne. Neben der beschwerlichen Möglichkeit, reguläre Zugangstore mittels einer strapaziösen Bergwanderung zu erreichen, gibt es eine wesentlich einfachere Alternative. Durch einige Eingänge auf der Seite der Gegentribüne führen einige Tunnelwege unterhalb des Spielfeldes zu den Sitzplätzen der Haupttribüne. Auf weiteren Ebenen unterhalb des Stadions befinden sich zudem mehrere hundert Parkplätze, welche jedoch ausschließlich VIPs sowie geladenen Gästen vporbehalten sind.  

Nächstes Spiel

FC Bayern-Schalke

25.01.2020

18:30 Uhr

 

 BLOCK 220

 

 

Spiele FCB

 

Besucherzaehler